Heute die Gesundheitsförderung von morgen gestalten

Tracking Bild

Von der Idee zum Unternehmen

 

Die AmbiGate GmbH ist ein Software-Unternehmen im schönen Tübingen und eine Ausgründung der Universität.
Bereits während des Studiums wurde den drei Gründern klar: Rückenbeschwerden sind ein akutes Problem unserer Gesellschaft. Aus diesem Grund suchten sie nach einem Lösung für nachhaltige Gesundheitsförderung.

 

Geboren war das Konzept:

Bewegungserkennung durch 3D-Sensoren und Gesundheitsübungen.  AmbiGate!

Gesundheit für alle

 

Konzept stand also, Übungen wurden mit Physiotherapeuten aufgenommen, Algorithmen wurden entwickelt und programmiert. In Kombination mit den Sensoren wurde eine Möglichkeit gefunden, qualitatives Feedback zu geben.

So entstand eine Software. Der AmbiCoach!

Da Rückenschmerzen vor allem durch Faktoren während der Arbeit hervorgerufen werden (z.B. falsches Sitzen, falsche Körperhaltung, mangelnde Bewegung, Stress), stellten wir den AmbiCoach für Unternehmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung zur Verfügung. Aber das war uns nicht genug!

Vorerst für den PC und unter Verwendung einer 3D-Kamera, gibt es den AmbiCoach nun bald als App fürs Smartphone und Tablet. Und damit für DICH!

Hand mit Handy - verspiegelt

Die Gesichter hinter AmbiGate

 

Als Ausgründung aus der Universität Tübingen haben wir reichhaltige Expertise und Unterstützung im Hintergrund sowie ein großartiges Team von Mitarbeitern um Rückenschmerzen den Kampf anzusagen. Zu unserem Advisory Board gehören Professoren der Medizin, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler und Consultants.

Stephan Dabels, AmbiGate

Stephan Dabels

Stephan Dabels ist als Supervisor für die Bereiche Innovation und Strategie zuständig. Nach seinem Bioinformatik Studium war er als Consultant und Coach unter anderem bei Google tätig. Sein Gespür für skalierbare Geschäftsmodelle konnte er bei mehreren beruflichen Stationen intensivieren und nun hervorragend umsetzen.

Christian Frede

Christian Frede ist als Informatiker für die Entwicklung der Produkte von AmbiGate zuständig. Er konnte in seiner beruflichen Laufbahn schon langjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung sowie im e-Health Bereich sammeln und hat so optimale Voraussetzungen für die Umsetzung des Projekts.

Caroline Dabels

Als internationale BWL´erin und Geschäftsführerin übernimmt Caroline Dabels die Aufgaben im Marketing, Unternehmenskommunikation sowie Personalwesen. Ihre Erfahrungen im In- und Ausland sowie im Consulting helfen, diese Aufgabengebiete bei AmbiGate bestmöglich zu bewältigen und bereichern das Unternehmen sehr.