Wir von der AmbiGate GmbH sind auf Motion Sensing Lösungen spezialisiert

Wir nutzen ein 3D-Kamera System, wie bspw. die Kinect von Microsoft, um Bewegung im Raum präzise erkennen und auswerten zu können.

Mit unserer Software bieten wir eine Lösung für eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft: Rückenprobleme.

 

Mehr zu unseren Produkten erfahren Sie hier:

Volkswirtschaftlicher Schaden von Rückenschmerzen:

(seitdem Du diese Seite aufgerufen hast)

Im Vergleich:

Rauchen

Im Vergleich:

Alkohol

Im Vergleich:

Übergewicht

Arztbesuche

0

Fehltage

0

News

AmbiGate

April 18th, 10:56 am

AmbiGate GmbH

Der Neckar-Hub verlost ein Ticket für die T4M anfang Mai in Stuttgart.
Wenn ihr Interesse habt, geht auf den Originalbeitrag vom Neckar Hub und kommentiert, warum genau ihr dort hin wollt. Und wer weiß?
Vielleicht sehen wir uns dann dort!
Am 9.5. sind wir nämlich selber mit einem Pitch und einem Stand da und geben euch die Möglichkeit, unseren AmbiCoach zu testen 😉Verlosung!
Die Messe Stuttgart lädt zur T4M Expo ein.
T4M ist eine Fachmesse für Medizintechnik, die vom 7. - 9. Mai zum ersten Mal ihre Tore öffnet und wir haben noch ein Besucherticket zu vergeben. Unter anderem ist dort AmbiGate GmbH, einer unserer Hub Heroes, am 9.5. mit Pitch und Stand vertreten

Interesse? - Kommentiere bis zum 24.04.2019 warum du genau die richtige Person dafür bist und gewinne ein Ticket!

Mehr Infos unter www.t4m-expo.de/2019
... Mehr sehenWeniger sehen

Auf Facebook ansehen

April 17th, 8:33 pm

AmbiGate GmbH

Late night programming

Wir sind immer wieder glücklich, solch fantastische Mitarbeiter zu haben, die sich vor einem wichtigen Termin nochmal richtig reinhängen und auch mal ein wenig länger bleiben, um ein Projekt abzuschließen.

An dieser Stelle also DANKE an alle, die uns immer so motiviert unterstützen! 🤗
... Mehr sehenWeniger sehen

Auf Facebook ansehen

April 11th, 1:50 pm

AmbiGate GmbH

Mission Selbstständigkeit:
Volle Kontrolle oder Aufgaben delegieren?
Zu dieser Frage von der IHK Reutlingen haben sich wieder einige Gründer geäußert und es ist ganz klar:

Aufgaben zu delegieren nimmt einem extrem viel Arbeit ab, sodass man sich auf jene Bereiche fokussieren kann, für die man brennt. Natürlich ist es gerade als Gründer/in immer schwierig, Aufgaben abzugeben. Es fehlt anfangs oft das Kapital für externe Anbieter oder auch schlichtweg das Personal. Außerdem möchte man ja in jedem Bereich seines neuen Unternehmens informiert sein, aber mit zunehmendem Workload ist es einfach besser, sich Aufgaben zu teilen bzw. diese abzugeben. Die höchste Produktivität erreicht man dann doch, wenn jeder das macht, was er/sie gerne macht und und gut kann.

Das ganze Video (bei dem auch wieder Caroline Dabels dabei ist) könnt ihr hier sehen: bit.ly/2Gg0vT9VOLLE KONTROLLE oder AUFGABEN DELEGIEREN? Was beim Gründen hier das beste Rezept zum Erfolg ist, das verraten unsere Gründerinnen und Gründer in Episode 12! ...
... Mehr sehenWeniger sehen

Auf Facebook ansehen

April 10th, 9:48 am

AmbiGate GmbH

Digitalisierung im Gesundheitswesen bietet viel Potenzial, das sehen auch immer mehr Deutsche so. Finden wir super! 😁

Bitkom
Früherkennung dank Digitalisierung: Intelligente Datenanalysen & maschinelles Lernen sollen in der Medizin schon bald helfen, Krankheiten schnell zu diagnostizieren und besser therapieren zu können. Auch eine Mehrheit in Deutschland ist aufgeschlossen. Unsere #ZahlderWoche
... Mehr sehenWeniger sehen

Auf Facebook ansehen

April 4th, 4:55 pm

AmbiGate GmbH

In dieser Episode von "Mission Selbstständigkeit" geht es um die Frage, ob man als Gründer eher Einzelkämpfer oder Teamplayer ist. Die Meinungen gehen bei der Frage außeinander. Wir persönlich denken, dass eine Kombination aus beidem von Vorteil ist.
Was die anderen Gründer dazu sagen? Seht selbst 😉Muss man als Gründer/In eher EINZELKÄMPFER oder TEAMPLAYER sein, um zu Erfolg zu gelangen? Produktion / Regie / Musik Daniele Martella Konzept Michael Bauklo...
... Mehr sehenWeniger sehen

Auf Facebook ansehen

Innovationen verändern die Welt? Laut @BillGates spielt vor allem der Wellness-Bereich eine große Rolle… (via @NinaZipkin) #Microsoft #Hololens2

https://t.co/HfROJbJHC0

So #proud!
Want a Picasso Style #artwork based on your picture? The #AI company @deepart_io of our mentor Prof. @MatthiasBethge @uni_tue was mentioned in a @Forbes article!
Great Job!

https://t.co/QZPN6igUrF

Label "KI made in #BaWü"?
Mit dem #AmbiCoach von @Ambi_Gate rocken wir mit unseren personalisierten Sitzung durch KI den #healthcare- und #BGM/#BGF-Markt.
#InnovationAusTübingen
#Digitalgipfel2019 #DigitalgipfelBW2019

Wenn du die letzte Version von @Microsoft verpasst hast, gibt es hier ein Interview mit dem Team von #Holololens2.
ein Produkt, das verschiedene Welten auf ein höheres Niveau bringt, darunter die der Medizin.
@BizSparkDE

https://t.co/RJQALUwNhn

Load More...
57

Mio. Menschen mit chronischen Rückenschmerzen

17

Fehltage durch Rückenschmerzen pro Person jedes Jahr

49

Milliarden € volkswirtschaftlicher Schaden im Jahr

12

Stunden werden durchschnittlich jeden Tag im Sitzen verbracht

Werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte von AmbiGate!

Unsere Partner und Auszeichnungen sprechen für sich.

Wir wurden unter anderem vom Bundeswirtschaftsministerium für das INVEST Förderprogramm (Zuschuss für Wagniskapital) zugelassen.

Für mehr Informationen zum INVEST Förderprogramm klicken Sie bitte hier: klick
Treten Sie mit uns in Kontakt: klick